Make your own free website on Tripod.com

VB - 0: Vorwort

Nobody is perfect!

Zunächst möchte ich mich selber kurz vorstellen :

Ich hab meine ersten Programmiererfahrungen vor rund 20 Jahren gesammelt, im Rahmen eines Fortran-Kurses während des Studiums. Nach meinem Eintritt ins Berufsleben habe ich dann zwar sehr viel mit Computern zu tun gehabt, aber mehr als Anwender (die zu der Zeit üblichen "Großen Maschinen" waren kleine "Heiligtümer"). Anfang der 80er kam dann mein erster eigener Computer, damals einer der legendären "Apple"-Nachbauten, damit konnte ich dann auch endlich eigene Experimente anstellen. Und da BASIC zu den Standardausstattungen gehörte, war der Übergang zu dieser Programmiersprache nur natürlich. Ein paar Jahre später kamen dann auch im Büro die ersten PC's, und auch da war BASIC in der Grundausrüstung. Das reichte immerhin um kleine Progrämmchen für den Alltag zu schreiben.

So richtig "gepackt" hat's mich dann Anfang der 90er, da legte ich mir einen 486er zu und zunächst Visual Basic für DOS und kurze Zeit später VB3. Die neuen Möglichkeiten der grafisch orientierten Oberfläche haben mich fasziniert. Damit das Ganze einen praktischen Nutzen haben sollte, fing ich an, ein paar kleinere Shareware-Programme zu schreiben und kam so allmählich immer tiefer in die Materie.

Ich hoffe, daß ich Euch meine gesammelten Erfahrungen in diesem Seminar vermitteln kann ebenso wie die Freude am Programmieren.

In diesem Sinne...

Viel Spaß

Index weiter


© Copyright 1998-2000 J.Behling EMail schreiben ABC-Ware's Homepage
Weitergabe und Druck (auch in Teilen, mit Ausnahme von Privatgebrauch) ohne ausdrückliche Genehmigung der Autorin untersagt.